Willkommen
Malen
Formen
Schreiben
Lyrik
Aphorismen
Geschenkbücher
Galerie
Ambiente
Impressum / Kontakt

Schreiben ist für mich,

Gedanken zu Worten und Sätzen, zu Reimen und Versen bleibend gerinnen zu lassen und sich der Herausforderung zu stellen, den unsichtbaren,  flüchtigen Gedanken zu transformieren in die Welt des Realen, wo er sich dauerhaft und für jedermann lesbar offenbart.






Schreiben erfordert, tief im Inneren Gefühle und Gedanken zu erlauschen und sie dem eigenen Ich abzuringen.
Schreiben bedeutet Mut zu fassen, etwas an und zu Ende zu denken, was man sonst nicht zu sagen wagt.
Schreiben von Lyrik heißt schliesslich auch, seine Gedanken mit anderen zu teilen, sie teilhaben zu lassen an Worten zu Liebe und Glück, Hoffnung und Sehnsucht und sie auf diese Weise in die eigene Gefühlswelt mitzunehmen.


So entstanden mehrere Lyrikbände, verschiedene Bücher mit aphoristischen Gedankenspielen sowie kleine Geschenkbücher. Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich sie gern in Auszügen vorstellen.